Reiseinfos

Reise-Nr. 5297
Reiseort Rom
Reisetermin 24. - 28.03.2019
Reiseart Flugreise
Preis ab 795 €
pro Person
Zuschläge 165,- Euro Einzelzimmerzuschlag
Anfragen

Die ewige Stadt Rom

Über zweieinhalb Jahrtausende prägen das facettenreiche Gesicht der italienischen Hauptstadt. Der Legende nach einst von Romulus gegründet, von etruskischen Königen zur Stadt geformt und von römischen Senatoren und Cäsaren allmählich zum Mittelpunkt eines gigantischen Imperiums gereift, wurde Rom schließlich von den Päpsten zum Zentrum der katholischen Christenheit vollendet.

Erleben Sie die Ewige Stadt in ihrer beeindruckenden Schönheit und tauchen Sie ein in deren kulturellen Reichtum. Lernen Sie den Vatikanstaat kennen, erkunden Sie die spannenden Kapitel der Stadtgeschichte – von der Antike bis in die Gegenwart – und tauchen Sie ein in die unermessliche Fülle an faszinierenden Kunstschätzen.

Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise sowie Ausflug "Lichterfahrt durch die ewige Stadt" (fakultativ)
Sie fliegen von Hannover nach Rom.

In der geschichtsträchtigen italienischen Hauptstadt werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Nach der Begrüßung fahren Sie zu Ihrem zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel.

Der Abend steht Ihnen schließlich für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Außerdem haben Sie Gelegenheit, beim gemeinsamen Abendessen in einer typischen Trattoria im Herzen der Altstadt die lebhafte Atmosphäre zu genießen. Im Anschluss lernen Sie die Ewige Stadt bei einer Lichterfahrt kennen – freuen Sie sich auf die wichtigsten, nächtlich erleuchteten Sehenswürdigkeiten Roms (Preis inklusive Abendessen mit Tischwein: 72,- Euro).

2. Tag: Ausflug "Roms Altstadt und die Basilika Sankt Paul vor den Mauern"
Am heutigen Tag erwartet Sie ein Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten der Altstadt.

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zur Piazza di Spagna mit der zwischen 1723 und 1725 errichteten Spanischen Treppe. Die berühmte Freitreppe verbindet die Piazza mit der Kirche Santa Trinità dei Monti aus dem 16. Jahrhundert. An ihrem oberen Ende befindet sich der Obelisk Sallustiano aus Rosengranit.

Im Anschluss erreichen Sie die charakteristische Piazza Navona mit dem von Gian Lorenzo Bernini errichteten Vierströmebrunnen. Die männlichen Brunnenfiguren symbolisieren die größten Ströme der damals bekannten Welt – Donau, Nil, Ganges und Río de la Plata. Freuen Sie sich auch auf die Fassade des Pantheons und die Fontana di Trevi. Der berühmteste und größte Brunnen Roms wurde im 18. Jahrhundert an der Südfassade des Palazzo Poli errichtet. Der Trevibrunnen beherbergt mehrere Skulpturen – im Zentrum befindet sich der Meeresgott Oceanus, der von mehreren Fabelwesen wie Meerespferden und Tritonen umgeben ist.

Nach der Mittagspause fahren Sie zu einer der vier Papstbasiliken Roms. Überlieferungen zufolge befindet sich Sankt Paul vor den Mauern über der Grabstätte des Apostels Paulus. Bereits im Jahr 386 wurde die kleine Urkirche erheblich vergrößert. Die Basilika in der heutigen Form entstand im 19. Jahrhundert nach dem Vorbild der alten Kirche. Die rechteckige Säulenhalle vor der Hauptfassade, in deren Zentrum sich eine Statue des Paulus befindet, wurde im 20. Jahrhundert zugefügt. 

Wenn Sie möchten, lassen Sie den Tag schließlich beim gemeinsamen Abendessen im ausgewählten Restaurant ausklingen (fakultativ, Preis: 30,- Euro)

3. Tag: Ausflug "Die vatikanischen Gärten und Museen, die sixtinische Kapelle und der berühmte Petersom" (fakultativ)
Gestalten Sie den Tag nach Ihren Vorstellungen in der Ewigen Stadt.

Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit, zunächst die Vatikanischen Gärten zu besuchen. Die einzigartige Parkanlage auf dem Gelände der Vatikanstadt wird Sie sicherlich begeistern. Während des besonderen Rundgangs erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Päpste und den kleinsten allgemein anerkannten Staat der Welt. Im Anschluss widmen Sie sich mit den Vatikanischen Museen einer der wichtigsten Kunstsammlungen der Welt. Die Museen sind in verschiedene Bereiche untergliedert, die sich der Kunst verschiedener Epochen widmen. Freuen Sie sich auf den Torso vom Belvedere, die Laokoon-Gruppe, die Stanzen des Raffael sowie weitere bedeutende Kunstwerke. In der zu den Museen gehörenden Sixtinischen Kapelle erwarten Sie einige der bekanntesten Gemälde der Welt, darunter Michelangelos Freskenmalerei «Das Jüngste Gericht». Die nach Papst Sixtus IV. benannte, im Jahr 1483 eingeweihte Kapelle ist seit 1878 der Ort an dem das Konklave abgehalten wird. 

Zum Abschluss des Ausfluges besichtigen Sie den berühmten Petersdom, einen der größten Kirchenbauten der Welt. Der Ursprung der Papstbasilika geht in das Jahr 324 zurück, als Kaiser Konstantin auf dem Vatikanischen Hügel eine Basilika errichten ließ. Nach mehreren Erweiterungen und Renovierungsarbeiten sollte die Konstantinische Basilika Alt St. Peter unter Papst Julius II. erneut erweitert werden. Da das Gebäude jedoch an mehreren Stellen einsturzgefährdet war, entstand stattdessen ab April 1506 ein monumentaler Neubau. An dem über einhundert Jahre dauernden Bau waren zahlreiche Baumeister und Künstler beteiligt. Im November 1626 konnte die Basilika schließlich von Papst Urban VIII. geweiht werden. Auch der Petersdom beherbergt beeindruckende Werke Michelangelos – die Tragkonstruktion der doppelschaligen Kuppel wurde vom bedeutendsten Künstler der italienischen Hochrenaissance entworfen. In einer Seitenkapelle befindet sich zudem Michelangelos Römische Pietà aus dem 15. Jahrhundert. Ebenfalls weltbekannt ist die von Arnolfo di Cambio um 1300 geschaffene Bronzestatue des Heiligen Petrus. Schließlich kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück (Preis inklusive Eintritt: € 95,-).

4. Tag: Generalaudienz mit dem Papst (inklusive) sowie Ausflug "Scarpinata Romana und das Pantheon" (fakultativ) 
Den heutigen Tag beginnen Sie auf dem Petersplatz – gemeinsam mit Tausenden von Gläubigen aus aller Welt nehmen Sie an der wöchentlichen Generalaudienz mit dem Papst teil (Papstanwesenheit vorausgesetzt).

Im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, eine «Scarpinata Romana» – einen ausgiebigen Spaziergang durch Rom – zu unternehmen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Restaurant führt Sie Ihr Rundgang zunächst von der Engelsburg und der Engelsbrücke zum Pantheon. Vermutlich im Jahr 118 nach Christus unter Kaiser Hadrian fertiggestellt und den römischen Göttern geweiht, wurde das Bauwerk ab 609 als katholische Kirche genutzt. Über 1.700 Jahre – bis zur Fertigstellung der im Jahr 1937 zerstörten Rotunde im Wiener Prater – besaß das Pantheon die größte Kuppel der Welt. Nach der ausführlichen Besichtigung des am besten erhaltenen Bauwerks der römischen Antike, besuchen Sie die Basilika Santa Maria sopra Minerva. Der Sakralbau wurde über der Ruine eines angeblichen, römischen Minerva-Tempels errichtet. Im Innenraum erwarten Sie Kunstwerke von Michelangelo und Bernini. Ihr Rundgang endet schließlich am Campo de' Fiori mit Blick auf den Renaissance-Stadtpalast Palazzo Spada und den Palazzo Farnese, der heute die französische Botschaft beherbergt (Preis inklusive Mittagessen: € 70,-).

5. Tag: Rückreise nach Hannover
Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen Rom gebracht und treten den Rückflug nach Hannover an.

Ihr Hotel:
VOI Cicerone**** in Rom

Im exklusiven und zentral gelegenen Stadtteil Prati empfängt Sie Ihr 4-Sterne-Hotel. Im Restaurant «Le Bouchon» werden italienische und internationale Gerichte serviert. Die Hotelbar lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Zudem verfügt das Hotel über einen Fitnessraum. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Bars sind zu Fuß zu erreichen. Die klimatisierten Zimmer sind mit Sat-TV, Minibar, Safe, Radio, Internetzugang sowie einem Badezimmer mit Dusche/Wanne, WC und Haartrockner ausgestattet.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug von Hannover nach Rom und zurück (Umsteigeverbindung möglich)
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheits-gebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel «VOI Cicerone», Nähe Engelsburg (Landeskategorie)
  • Ausflug «Roms Altstadt und die Basilika Sankt Paul vor den Mauern»
  • Generalaudienz (Papstanwesenheit vorausgesetzt)
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Zusätzlich buchbar:

  • Ausflug "Lichterfahrt durch die Ewige Stadt", inkl. Abendessen mit Tischwein € 72,-
  • Ausflug "Die Vatikanischen Gärten und Museen, die Sixtinische Kapelle und der berühmte Petersdom", inkl. Eintritt € 95,-
  • Ausflug "Scarpinata Romana und das Pantheon", inkl. Mittagessen  70,- Euro
  • Abendessen im Restaurant (am 2. Tag) € 30,-
  • Bustransfer ab/nach Goslar inkl. Taxitransfer ab/an Haustür (ab 10 Pers.) € 50,-

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Alle Gäste, die in Rom übernachten, müssen eine Kurtaxe in Höhe von 6,- Euro pro Person und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel begleichen. Die Abgabe ist beim Check-Out vom Gast zu entrichten.

Veranstalter:
Mondial Tours GmbH, Im Lehrer Feld 24, Ulm

Foto © -cf-

Reisebeilage